21.05.2024 Liebe Leserinnen, liebe Leser,
͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌  ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌  ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌  ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌  ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌  ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌  ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌  ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌  ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌  ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ 
hr Fernsehen: Die Ratgeber
21.05.2024
Ausgewogene Ernährung ©imago / Zoonar
Liebe Leserin, lieber Leser,

dass eine ausgewogene Ernährung der Grundbaustein für ein gesundes Leben ist, ist längst kein Geheimnis mehr.

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat nun ihre Empfehlungen für genau diese geändert. Neu in dieser Bewertung: Nachhaltigkeit und Umweltbelastung. So sollte unser Ernährungsplan künftig zu ¾ aus pflanzlicher und höchstens zu ¼ aus tierischen Lebensmitteln bestehen. Während also früher 3 Portionen Milchprodukte empfohlen wurden, sind es jetzt nur noch 2. Bei Fleisch und Wurst liegt die Empfehlung bei wöchentlich 300 Gramm statt 600 Gramm.

Die Wahrheit ist: Von der Realität sind wir weit entfernt. Im Schnitt essen wir Deutschen ein knappen Kilo Fleisch pro Woche. Wie ist die Empfehlung der DGE also zu bewerten? Wir sprechen am Mittwoch mit Ernährungswissenschaftler Dr. Stephan Lück darüber.

Wir freuen uns auf eine neue, themenreiche Woche mit Ihnen.

Herzliche Grüße,
Ihre Claudia Bohm

Übrigens: Alle Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung finden Sie hier.


Mückenplage früher als erwartet

Mückenschwarm ©imago / Zoonar
Sssssss....Sie sind wieder da - früher als erwartet!
Nach Angaben des Leibniz-Zentrums für Agrarlandschafts-forschung ist in diesem Jahr alles drei bis vier Wochen früher dran - auch die Stechmücken. Wald- und Wiesenmücken, aber auch Hausmücken legen bereits ihre Eier ab. Grund ist das warme und feuchte Wetter.

So schützen Sie sich vor Mückenstichen:
Stechmücken mögen gerne Duftstoffe, Parfums oder duftende Cremes. Abschreckend wirken dagegen ätherische Öle oder Mückenschutzsprays mit den Wirkstoffen DEET oder Icaridin. 

Und wenn Sie doch gestochen werden:
  • direkt kühlen
  • Hautdesinfektionsspray kann Infektionen verhindern
  • antiallergische Gele aus der Apotheke lindern den Juckreiz
  • auch niedrigdosierte Kortisonsalben können helfen
  • elektrische Stichheiler wirken besonders gut bei Bienen- und Wespenstichen
Mehr zur bevorstehenden Mückenplage und den Auswirkungen heute, am Dienstag, in unserer Sendung.

Hackfleisch: Frisch oder abgepackt?

Abgepacktes Hackfleisch im Supermarktregal ©imago / Martin Wagner
Hand aufs Herz: Wie kaufen Sie Ihr Hackfleisch? Abgepackt im Kühlregal, an der Frischetheke oder beim Metzger Ihres Vertrauens? Auffällig ist der Preisunterschied. Doch merkt man den enormen Preisunterschied auch im Geschmack? Und wie sieht es mit der Haltungsform aus? Wir machen am Mittwoch den Test.

Außerdem sprechen wir mit Ernährungswissenschaftler Dr. Stephan Lück über die richtige Lagerung und ob veganes Hack eine gute Alternative ist.

Volle Vitaminpower per Infusion?

Kater ade: Vitamin-Infusionen liegen im voll Trend ©imago / Panthermedia
Haben Sie schon mal von "Drip-Spas" gehört? Hollywood-Stars wie Kim Kardashian und Cindy Crawford schwören darauf und lassen sich dort regelmäßig mit sämtlichen Vitaminen versorgen - per Infusion! Es gibt eine Menge Anbieter und eine Menge Infusionen: vom Glow up für die Haut, über die Anti-Kater-Infusion nach einer Party oder einem Energy-Vitamin-Shot nach einer Erkältung. Unsere Reporterin Maike Tschorn hat diesen - nicht ganz so günstigen - Trend für Sie getestet.

Außerdem klären wir am Donnerstag für Sie, welche Risiken und Nebenwirkungen eine Infusionstherapie haben können und wie man seinem Immunsystem sonst noch auf die Sprünge helfen kann.

Leckerer Durstlöscher: Rhabarber-Limonade

Erfrischender Durstlöscher für warme Tage: Rhabarber-Birne-Rosmarin-Limonade © hr
Die Rhabarber-Zeit ist in vollem Gange. Klassischerweise wird der meist in leckerem Kuchen oder zu Kompott verarbeitet. Wir haben heute eine neue Idee: Wie wäre es mit einer erfrischenden Limo? Mit Birne und Rosmarin kombiniert, ist sie der perfekte Durstlöscher für warme Tage.

Serie: Regionalpark-Radroute Rhein-Main

 ©hr
Unsere Serie führt uns diese Woche mit dem Rad durch den Regionalpark Rhein-Main. Rund 190 Kilometer lang ist die Schleife, die von der Mainspitze über Weilbach und Hattersheim bis nach Egelsbach führt. Auf der Strecke kommt man an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbei. So kann man in Hanau das Schloss Philippsruhe besuchen, in Offenbach den Wetterpark mit wunderbar dargestellten Wetterphänomenen bestaunen oder an der alten Opelrennbahn im Rüsselsheimer Wald in Erinnerungen schwelgen. Immerhin wurde hier im Jahr 1926 der "Große Preis von Deutschland" ausgetragen.

Mehr Informationen zur Regionalpark-Route erhalten Sie auf der Internetseite: www.regionalpark-rheinmain.de.

Service & Kontakt
Ihre Meinung ist uns wichtig!
Haben Sie Fragen, Wünsche, Anregungen?

Schreiben Sie eine E-Mail an die hr Ratgeber Zur hr Ratgeber Kontaktseite Zur hr Ratgeber Webseite

Rufen Sie uns an:
Zuschauerservice +49 69 155-5111

Impressum
Falls Sie den Newsletter der Ratgeber-Sendung nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.