15.05.2024 Liebe Leserinnen, liebe Leser,
͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌  ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌  ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌  ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌  ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌  ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌  ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌  ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌  ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌  ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ 
hr-Netzwerk Musik und Schule
Mai 2024

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen im Netzwerk »Musik und Schule«,

wie sagt man so schön: Alles neu macht der Mai.

Stimmt! Im heutigen Newsletter möchten wir Sie auf das bevorstehende Spotlight Jazz über Miles Davis aufmerksam machen, welches als Spielzeitschule ganz neu mit der hr-Bigband in den Fokus rückt. Ein besonderes Highlight ist außerdem ein ganz neues Projekt: ein Fotowettbewerb im Rahmen des Jungen Konzerts Extra Amazônia, unserem Auftakt in die neue Saison 2024/25. 

Erinnern möchten wir Sie darüber hinaus an unsere Ausschreibung zum Förderprojekt für Schulorchester Coach'n'Concert 2024/25. Bewerben Sie sich mit ihrem Ensemble noch bis zum 1. Juni!

Also: Bleiben Sie neugierig.

Mit herzlichen Grüßen
Marco Weisbecker | Phia-Charlotte Jensen

Miles Davis steht im Fokus des Spotlight Jazz
© Palumbo cropped

Spotlight Jazz: Prince of Darkness – Miles Davis

Am Freitag, 14. Juni 2024 um 19 Uhr im hr-Sendesaal spielt die hr-Bigband unter der Leitung von Jim McNeely Stücke des Prince of Darkness aus vier Jahrzehnten.

Im Rahmen des Projekts »Spielzeitschule« gestalten Schülerinnen und Schüler der Tilemannschule Limburg dieses Konzert. Sie haben sich in einem längeren Projekt mit dem Phänomen Miles Davis beschäftigt und fragen sich, was hinter seiner Musik steckt, welcher Mensch hinter der Coolness? Erleben Sie einen Abend rund um eines der größten Genies der Jazzgeschichte.

Darüber hinaus hat der Oberstufenkurs eine kleine Ausstellung vorbereitet, die Sie sich vor dem 70-minütigen Konzert im Foyer anschauen können.


Junges Konzert Extra: Amazônia – The World of Sebastiāo Salgado
© Adobe Stock

Fotowettbewerb zum Jungen Konzert Extra

Beim Jungen Konzert Extra: Amazônia am Donnerstag, 19. September 2024 um 19 Uhr in der Alten Oper Frankfurt entsteht eine faszinierende Symbiose zwischen Fotografie und Musik.

Sebastião Salgado, der brasilianische Fotograf, Fotoreporter und Umweltaktivist, hat den Amazonas-Regenwald in seiner ganzen Pracht wie auch Bedrohtheit abgelichtet. Seine magischen Bilder sind hier auf einer Großleinwand zu erleben – zusammen mit einer eindrucksvollen Regenwald-Suite, der sinfonischen Dichtung »Floresta do Amazonas« des brasilianischen Komponisten Heitor Villa-Lobos. Diese spektakuläre Bild-Ton-Begegnung ist jetzt zum ersten Mal in Deutschland zu erleben.

Mit einem Fotowettbewerb laden wir kreative Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse im Rahmen dieses besonderen Konzerts dazu ein, Fotos von Sebastião Salgado in ihre Lebenswelt zu übertragen. Zu gewinnen gibt es unter anderen einen Workshop mit einem Profifotografen sowie Freikarten für Konzerte des hr-Sinfonieorchester und der Alten Oper Frankfurt. Einsendeschluss ist der 15. Juli 2024.


Service & Kontakt
Haben Sie Fragen, Wünsche, Anregungen?
Dann rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Netzwerk »Musik und Schule«
Telefon: +49 69 155-3661 (dienstags und mittwochs)
Schreiben Sie eine E-Mail an hr-Netzwerk Musik und Schule Zur hr-Netzwerk Musik und Schule Webseite

hr-Sinfonieorchester
Zur hr-Sinfonieorchester Webseite Zur hr-Bigband YouTube-Seite Zur hr-Sinfonieorchester Facebookseite

hr-Bigband
Zur hr-Bigband Webseite Zur hr-Bigband YouTube-Seite Zur hr-Bigband Facebookseite

hr-BildungsBox
Zur hr-BildungsBox Webseite

Impressum
Datenschutzerklärung
Falls Sie den Newsletter des Netzwerks »Musik und Schule« abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier.